Die Tests sind deutlich schwerer geworden. Hier die "Wackel- Dackel" Prüfung.
























Die Übung "mach den Futterbeutel auf" ist für den geübten Rettungshund kein Problem































Im Gegensatz zum Obedience, wo der Hund exakt zwischen den vier Kegeln ( BOX ) liegen muss,
kommt es hier darauf an, möglichst zielgenau zu markieren...


























ein sogannter Rettungshundler































brand neu: die Einsatzschirme.... leider mit einem Montagefehler

























vorgestellt: der neue Typ "Rettungshund"
gerade die hinten zusammenknöpfbaren Ohren bringen im Gelände deutliche Vorteile
























durchgefallen: gnadenlos ausgemustert wurden Hunde mit diversen Schönheitsfehlern.
In diesem Fall wars die ausgesprochen schiefe Nase



























zurück zur Übersicht